Ein Jahr bestsmile: Das Fazit

bestsmile wird ein Jahr alt. Wie es sich anfühlt den Aufbau dieser jungen, dynamischen Firma mittendrin zu erleben, liest du hier.

Bislang könnt ihr diesen Blog ja noch keinem Gesicht zuordnen – damit ist jetzt Schluss. Ich bin Jil, schreibe hier so ziemlich jeden möglichen Text und gehöre seit knapp einem halben Jahr zur bestsmile Familie. Ich kann dir sagen: Für dieses Start-up zu arbeiten, ist echt ein wildes Abenteuer. Wöchentlich kommen neue Gesichter hinzu und die neuen Standorte spriessen im Monatsabstand aus dem Boden. Bei uns wird es also nie langweilig.

Copywriterin Jil

Kein Arbeitstag gleicht dem Anderen, denn Flexibilität, Schnelligkeit und Innovation gehören bei einem Start-up dazu, wie das Amen in der Kirche. Ein Unternehmen voranzutreiben bedeutet viel Arbeit und das wissen hier alle. Meistens geht alles sehr schnell, doch dabei bleiben wir immer professionell. Die Geschäftsleitung, bestehend aus drei Gründern, lässt es sich trotzdem nicht nehmen, sich zwischendurch auch mal ein Spässchen zu erlauben. Unsere Firmenphilosophie ist loyal und bewusst sehr flach, hierarchisch gestaltet: jeder duzt jeden, jeder gibt jedem Ratschläge und wichtig: jeder hilft jedem. Bei der Kaffeemaschine hat mir Ertan Wittwer, ein Mitgründer, mal gesagt: “Weisst du, ich alleine baue keine Unternehmen auf. Nein, es sind die Menschen dahinter, die begeistert auf das gemeinsame Ziel hinarbeiten.” Diese Wertschätzung spürt man.

bestsmile office in Winterthur
bestsmile office in Winterthur

Wo stehen wir denn jetzt?

Was mit der klaren Vision einer durchsichtigen Zahnspange, bezahlbar für jeden, begann, ist heute Realität. Bereits ein Jahr nach der Gründung sind wir die Nummer 1 im Bereich Zahnkorrekturen mit Alignern für Erwachsene. Zur Zeit zählen wir 100 Mitarbeiter und die Reise geht im gleichen Tempo weiter.

Gruppenfoto Sommerfest

13 Praxen zum Jahresende

Letzte Woche eröffneten wir unser neuestes Geschäft in Schaffhausen und schon bald macht unsere dritte Praxis in Zürich an der Löwenstrasse auf. Bis Ende des Jahres sind wir mit Lausanne und Genf endlich in der Romandie vertreten. Und zu guter Letzt: Was lange währt, wird bekanntlich gut. Unser Hauptquartier befindet sich in Winterthur. Klar, dass wir also unser zehntes Geschäft, das morgen am 22. Oktober eröffnet, mitten ins Herz unserer “Homebase” platzieren. Dafür haben wir auch ein ehrwürdiges Ladenlokal gefunden: Am Untertor 18 übernehmen wir die alten Tally Weijl Räumlichkeiten.

Praxis Zürich Bellevue
bestsmile Schaffhausen