Der Trend 2019

Noch nie war uns unser Aussehen so wichtig wie heute. Besondere Momente halten wir in der Selfiekamera fest und teilen sie mit unserem Umfeld. Zahlreiche Filter korrigieren Hautunreinheiten, eine durchzechte Nacht oder den Bad Hair Day. Unser Lächeln lässt sich aber nicht digital verändern und ist noch immer echt. Ein schönes, strahlendes Lachen ist zeitlos und übertrifft jedes Schönheitsideal. Schöne Zähne sind mehr als nur eine ästhetische Darstellung. Sie widerspiegeln Gesundheit, Selbstbewusstsein und Sympathie.

Von Natur aus haben jedoch nur ganz wenige Menschen gerade Zähne. Eine Zahnstellungskorrektur mit einer festen Zahnspange dauert meist Jahre und hat seinen Preis. Viele Leute verzichten daher auf eine Korrektur im Jugendalter und sind jahrelang unzufrieden mit ihrem Lächeln. Das muss und sollte nicht sein. Die Promis machen es schon lange vor: sie korrigieren ihre Zähne mit unsichtbaren Zahnspangen. Giselle Bündchen, Eva Mendes, Justin Bieber, Zac Efron oder Victoria’s Secret Model Winnie Harlow haben alle ihre Zahnstellung zum Start ihrer Karriere oder sogar währenddessen korrigiert und keiner hat’s gemerkt.

Jetzt wird der Trend auch in der Schweiz bezahlbar. Mehrere hundert Schweizer Kunden tragen bereits die unsichtbaren Zahnspangen von Best Smile.

   

So funktioniert es:

Fachkundige Zahnärzte machen beim ersten Gratis-Termin einen 3D-Scan deines Gebisses und erstellen anhand dieser Daten deinen individuellen Behandlungsplan. Je nach Zahnkorrektur dauert die Behandlung 3–12 Monate. Du trägst die Schienen 22 Stunden am Tag und wechselst alle zwei Wochen zu einer neuen Schiene mit neuer Korrektur. Die Schienen sind unsichtbar und fallen weder auf, noch beeinträchtigen sie den Alltag, weil du sie jederzeit herausnehmen kannst. Wir setzen zudem auf Schweizer Qualität! Alle unsere Schienen werden in Zürich von erfahrenen Zahntechnikern produziert.

Preis: Best Smile bietet Fixpreise an. Ratenzahlung ist ab 95 Franken pro Monat möglich. Egal wie lange die Behandlung dauert und wie viele Schienen benötigt werden, der Preis bleibt gleich, da keine zahnärztliche Kosten verrechnet werden.

Jeder Mensch in der Schweiz sollte sich eine Zahnkorrektur leisten können – so lautet die Mission von Best Smile.

 

 

Schritt 1: Erster Termin

Bei deinem ersten Termin, in unserer Praxis in Zürich St. Gallen oder Basel, wirst du von unseren Zahnärzten beraten. Anschliessend wird ein 3D-Scan von deinen Zähnen gemacht, um einen individuellen Behandlungsplan mit Vorher-Nachher-Analyse erstellen zu können. Dieser kostet dich einmalig 99 Franken. Keine Sorge, der Betrag wird dir wieder gutgeschrieben, sobald du dich für die Behandlung entscheidest. 

Schritt 2: Zweiter Termin

Bei deinem zweiten kostenlosen Termin besprechen unsere Zahnärzte mit dir deinen Behandlungsplan. Dabei wird dir das mögliche Resultat anhand der Vorher-Nachher-Analyse präsentiert. Bist du damit zufrieden, steht dem nächsten Schritt nichts mehr im Wege!

Schritt 3: Deine Aligner sind unterwegs zu dir

Deine unsichtbaren Zahnspangen werden mithilfe von modernster 3D-Drucktechnologie produziert. Innerhalb von vierzehn Werktagen wird dein gesamtes Behandlungsset per Post zu dir nach Hause geschickt. Dein neues Lächeln wartet in deinem Briefkasten!