AGBs des bestsmile Empfehlungsprogramms

Die unten dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Empfehlungsprogramm der Best Smile AG, der eingetragene Firmensitz befindet sich an der Neuwiesenstrasse 15, in 8400 Winterthur, Schweiz.

1. bestsmile Empfehlungsprogramm: gilt nur für Personen, die als Empfehler bei der Best Smile AG gelistet sind. Der Vermittler empfiehlt einen neuen potenziellen Kunden.

2. Empfohlene: Bei der empfohlenen Person kann es sich um Verwandte, Freunde oder Bekannte handeln.

3. Mitarbeitende oder Partner der Best Smile AG sind nicht dazu berechtigt, am Programm teilzunehmen oder Empfehlungen auszusprechen.

4. Der/die Empfehler/in und die empfohlene Person erhalten als Empfehlungsgeschenk je einen CHF 100.– Zalando Gutschein, falls die empfohlene Person einen 3D-Scan Termin mit dem Code des/der Empfehlers/in vereinbart und danach einen Vertrag abschliesst (gültig bei Vertragsabschluss ab 01.04.2021).

5. Der Zalando Gutschein wird nicht bar ausgezahlt und ist nicht mit anderen Gutscheinen verrechenbar.

6. Sollte die Best Smile AG (aus beliebigen Gründen) nicht in der Lage sein, den Zalando Gutschein zu beschaffen, wird ein Ersatzgeschenk mit entsprechendem Wert beschafft, das den gleichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegt.

7. Die Vermittlungsperson ist nicht berechtigt, das Empfehlungsgeschenk unter diesem Programm zu erhalten, falls die empfohlene Person zum Zeitpunkt der Empfehlung bereits als Kontakt gelistet ist oder bereits einen 3D-Scan Termin vereinbart hat. Sollte eine empfohlene Person von mehr als einer Person an die Best Smile AG vermittelt worden sein, so ist nur die zuerst vermittelnde Person dazu berechtigt, das Empfehlungsgeschenk zu erhalten.

8. Der Vermittler stimmt zu, dass die Best Smile AG nicht für Verluste oder Ansprüche haftet, die sich aus der Nutzung des Empfehlungsgeschenks ergeben, der Vermittler verwendet es nur auf eigene Gefahr.

9. Die Best Smile AG behält sich das Recht vor, alle oder einen Teil der Bedingungen des Empfehlungsprogramms jederzeit ohne Ankündigung zu ändern oder zu beenden.

10. Die Best Smile AG übernimmt keine Haftung für Steuerpflichten oder Gebühren, die sich aus der Bereitstellung des Geschenks für den Vermittler ergeben. Der Vermittler ist bei Erhalt des Empfehlungsprogramm alleine für seine Steuerpflichten verantwortlich.

11. Zalando ist ein registriertes Unternehmen und hat die Empfehlungs-Aktion nicht in Auftrag gegeben.

12. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle nicht-vertraglichen Verpflichtungen, die sich aus oder in Verbindung mit diesen ergeben, unterliegen der schweizerischen Gesetzgebung und die Beteiligten unterstehen der ausschliesslichen Zuständigkeit der schweizerischen Gerichte.