bestsmile logo
Topics

zahnstellung

bestsmile Attachments - mehr Power für deine Zahnkorrektur

Attachments sind kleine Kunststoff-Elemente, welche zur Unterstützung der Alignerbehandlung eingesetzt werden.

bestsmile Attachments

Ziel des Einsatzes von Attachments ist es, die Kraftübertragung des Aligners auf die Zähne zu erhöhen. Sie bilden also zusätzliche Druckpunkte zwischen Aligner und Zähnen. Dies kann bei bestimmten Arten von Zahnfehlstellungen und bei zu kurzen Zähnen notwendig sein. Ob Attachments verwendet werden müssen, wird bei der Untersuchung durch den Zahnarzt oder die Zahnärztin geklärt.

Woraus bestehen Attachments?

Die Attachments werden maschinell in höchster Präzision vorgefertigt. Der Kunststoff setzt sich aus bioverträglichen Harzen (Kunststoffmatrix) sowie Quarz und Glas (Füller) zusammen. Sogenannte Siliane verbinden die Matrix fest mit den Füllern.

Fest mit dem Zahn verbunden

Damit die Attachments fest auf den Zähnen sitzen, werden sie mit Komposit auf die Zähne geklebt. Wichtig dabei ist eine sehr gute Trockenlegung der Berührungsfläche. Nach dem Anbringen der Kompositmasse wird diese mit einer Polymerisationslampe ausgehärtet. Die Position und der Sitz der Attachments wird während der Aligner-Behandlung regelmässig kontrolliert. Sobald die Druckelemente nicht mehr benötigt werden, können sie in der Praxis rückstandslos entfernt werden. Die Attachments sind farblich neutral und somit kaum zu erkennen.

Preise der Attachments

Die Kosten für den Einsatz von Attachments liegen bei CHF 400.- pro Kiefer. Die benötigte Anzahl von Attachments wird von unseren Zahntechnikern und Zahnärzten definiert und ist von der Art der Fehlstellung abhängig.

Vereinbare jetzt einen Termin und lass dich kostenfrei zur Alignerbehandlung mit Attachments beraten. Unser Team freut sich auf deinen Besuch.